Benefizkonzert in Sulzburg 17.10.17

Musik von Johann Sebastian Bach und Steve Reich

Johann-Sebastian Bach und seine Söhne haben nicht nur für die Flöte ein ganzes Universum großartiger Werke hinterlassen. Sie spielen noch heute eine Hauptrolle in der Interpretationskunst. Ob im Original oder in der Bearbeitung: Musiker aller Genres setzen sich immer wieder mit dieser wundervollen Musik auseinander. Die Brandenburgischen Konzerte Johann-Sebastian Bachs waren im Kindesalter ein Erweckungserlebnis für den New Yorker Komponisten Steve Reich. Bachs Werk inspirierte ihn während seiner gesamten Schaffensperiode. Er hat als Vertreter der Minimal-Music Bewegung ebenfalls ein Universum beschwörender Musik geschaffen.

Anne Romeis  ist Flötistin und Solo-Piccolistin im SWR Symphonieorchester und lehrt an der Musikhochschule Freiburg.

Jochen Schorer ist Schlagzeuger im SWR Symphonieorchester und Professor an der Hochschule der Künste Bern.

Die beiden Künstler stellen die Musik von Johann-Sebastian Bach und Steve Reich auf eine überraschende Art gegenüber und loten Gemeinsamkeiten und Gegensätze aus.

Wir freuen uns über Ihr Kommen und Ihre Hilfe bei der Behandlung von Murtadha!

Karten erhalten Sie über E-Mail an: kinderherzenrettenkonzert2017@gmail.com oder telefonisch bei Fr. Lackermaier: 0761/270-27710.

 

 

Zurück