10. August - Benefizkonzert

Tangomusik - Cuarteto Buenos Aires

Sommer – Tango – Benefiz. Zum argentinischen Tangokonzert mit dem Cuarteto Buenos Aires lud das Universitätsklinikum Freiburg am 10. August in die ehemalige Lutherkirche am Friedrich-Ebert-Platz in Freiburg ein. Die vier Musiker Héctor Urbón, Bandoneon und Arrangements, Sarah Marie Immer, Geige, Florian Heilmann, Klavier, und Stefan Beinlich, Kontrabass, boten bei ihrem sommerlichen Benefizkonzert zu Gunsten Kinderherzen retten, ein abwechslungsreiches Programm von berührenden harmonischen Klängen zu mitreißenden Tango-Rhythmen. Ca. 200 Gäste zeigten sich begeistert und spendeten großzügig. Kinderherzen retten freute sich über fast 3.000 € an Spenden.

Herzlichen Dank an Cuarteto Buenos Aires und die Konzertbesucher!

Der Spendenbetrag wird wir für die beiden nächsten herzkranken Kinder aus El Salvador Allison (4 J.) und Jimmy (3 J.) verwendet, die voraussichtlich Ende September nach Freiburg kommen.

Zurück