SWR Studio Freiburg - Benefizkonzert

Am 7. April 2017 um 19 Uhr lud Rainer Suchan, Leiter des SWR Studios Freiburg, Johannes Kroll, Kinderherzchirurg und 2. Vorsitzender von Kinderherzen retten zum Gespräch ein, um einen Einblick in die Projektarbeit von Kinderherzen retten zu geben. Neben seiner ärztlichen Tätigkeit ist Johannes Kroll auch Bratschist und freute sich, dass er bei dieser besonderen Gelegenheit, gemeinsam mit Musikern der camerata academica freiburg ein Konzert im SWR Studio veranstalten konnte. Vorgetragen wurde das Oktett von Franz Schubert, das Quatuor concertant für Fagott (Susanne Keck) und das Streichtrio von François-René Gebauer.

Zurück