Kinderherzen-retten e.V. Banner

Wir helfen Kindern aus aller Welt.

Mit der medizinischen Kompetenz des Universitäts-Herzzentrum Freiburg ● Bad Krozingen

Unterstützen Sie uns mit Ihrer
Spendenaktion

Kalymet lebt mit ihrem Vater Pedro in Peru in der Nähe von Arequipa. Der örtliche Pfarrer kümmert sich auch um die Gesundheit seiner kleinen Gemeinde und über ein Krankenhaus kam der Kontakt mit Kinderherzen retten zustande. Die beiden Brüder Herbert und Reinhold Keller aus Freiburg übernahmen die Patenschaft für Kalymet. Der Herzfehler konnte erfolgreich operiert werden. Vater Pedro freute sich über den Besuch der Paten, die für den Fußballbegeisterten SC-Trikots mitbrachten.

Beim diesjährigen Goethe-Hock zum Abschluss des Schuljahres strahlte zuverlässig die Sonne und ermöglichte die Festivitäten auf dem Schulhof. Die Eltern und Schüler*innen sorgten für leckere internationale Speisen und die Bewirtung und es wurden Spiele und allerlei Aktivitäten für Groß und Klein geboten. Dominik Ohler hat sich bei der Schüler-Mitverwaltung und der Schulleitung dafür eingesetzt, dass Kinderherzen retten mit einem Stand präsent sein konnte. Zusammen mit einem Pausen-Kuchenverkauf konnte sich der Verein über 406,- Euro freuen.

Die Berliner-Aktion des Lions-Clubs Munzingen war wieder eine erfolgreiche Aktion. Mehr als 12.000 Berliner wurden von den "Lions-Taxis" ausgefahren. Damit kam eine Spendensumme von 7.500 Euro zusammen und wurde nun Kinderherzen retten überreicht. Das Foto zeigt von links Friedhelm Beyersdorf (ehem. Ärztlicher Direktor der Klinik f. Herz- u. Gefäßchirurgie, Claudia Lackermaier (Kinderherzen retten) Philipp-Maximilian Klein (Präsident Lions Club), Ralph Witt und Christian Kuhn-Regnier (Lions-Club), Brigitte Stiller (Ärztliche Direktorin Klinik f. Angeborene Herzfehler/Päd. Kardiologie).