Kinderherzen-retten e.V. Banner

Wir helfen Kindern aus aller Welt.

Mit der medizinischen Kompetenz des Universitäts-Herzzentrum Freiburg ● Bad Krozingen

Unterstützen Sie uns mit Ihrer
Spendenaktion

Beim diesjährigen Goethe-Hock zum Abschluss des Schuljahres strahlte zuverlässig die Sonne und ermöglichte die Festivitäten auf dem Schulhof. Die Eltern und Schüler*innen sorgten für leckere internationale Speisen und die Bewirtung und es wurden Spiele und allerlei Aktivitäten für Groß und Klein geboten. Dominik Ohler hat sich bei der Schüler-Mitverwaltung und der Schulleitung dafür eingesetzt, dass Kinderherzen retten mit einem Stand präsent sein konnte. Zusammen mit einem Pausen-Kuchenverkauf konnte sich der Verein über 406,- Euro freuen.

Die Berliner-Aktion des Lions-Clubs Munzingen war wieder eine erfolgreiche Aktion. Mehr als 12.000 Berliner wurden von den "Lions-Taxis" ausgefahren. Damit kam eine Spendensumme von 7.500 Euro zusammen und wurde nun Kinderherzen retten überreicht. Das Foto zeigt von links Friedhelm Beyersdorf (ehem. Ärztlicher Direktor der Klinik f. Herz- u. Gefäßchirurgie, Claudia Lackermaier (Kinderherzen retten) Philipp-Maximilian Klein (Präsident Lions Club), Ralph Witt und Christian Kuhn-Regnier (Lions-Club), Brigitte Stiller (Ärztliche Direktorin Klinik f. Angeborene Herzfehler/Päd. Kardiologie).

Marek und seine Mutter haben erneut die weite Reise mit dem Bus (30 h) aus Belarus nach Freiburg auf sich genommen, da die bei ihm als Baby und Kleinkind implantierten Stents wieder kontrolliert werden mussten. Die bange Frage war, ob eine erneute Erweiterung erforderlich wäre. Aber nach den gründlichen Untersuchungen konnte Frau Professor Stiller bestätigen, dass alles in bester Ordnung ist. So besuchten die Beiden ihre Unterstützer*innen und Bekannten des langen Aufenthalts die Ihnen bei Mareks früheren Operationen zur Seite standen und traten nach 4 Tagen wieder die Heimreise an.